Neue Möglichkeiten für örtliche Personalräte

Mit der Novellierung des Thüringer Personalvertretungsgesetzes im Sommer dieses Jahres wurde u. a. die Mitbestimmung erweitert.

Was bedeutet es für örtliche Personalräte, wenn sie in allen personellen, sozialen, organisatorischen und sonstigen innerdienstlichen Angelegenheiten mitzubestimmen haben?

Was verbirgt sich hinter dem umfassenden Informationsanspruch?

Mit diesen Fragen möchten wir uns am 6.2.2020 ab 15 Uhr in Ilmenau beschäftigen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter info@blv-thueringen.de an. Sie erhalten dann eine persönliche Einladung, die in Verbindung mit einen Entsendungsbeschluss Ihres Personalrates zur Freistellung berechtigt.


0 0
Feed