Infoveranstaltung 23.5.2019 Auswirkungen der Änderungen des Thüringer Besoldungsgesetztes vom 12.10.2018 auf tarifbeschäftigte Lehrkräfte in der E9

Zeit: 23.05.2019 um 15.30 Uhr

Ort: Geschäftsstelle des BLV; 99099 Erfurt Linderbacher Weg 30 (Raum 355)

Thema: "Auswirkungen der Änderungen des Thüringer Besoldungsgesetztes vom 12.10.2018 auf tarifbeschäftigte Lehrkräfte in der E9"

Inhalt:
Mit der Änderung des Thüringer Besoldungsgesetzes wurde u.a. auch, rückwirkend zum 01.08.2018 das Amt des Fachlehrers an allgemein- und berufsbildenden Schulen (Fachpraxis-Lehrer) statt mit der bisherigen Besoldungsgruppe A9 mit der Besoldungsgruppe A 10 neu bewertet. Eine automatische Übertragung dieser Änderung auf die tarifbeschäftigten
Lehrkräfte erfolgt nur für diejenigen, welche nach dem 01.08.2015 als Fachpraxis-Lehrer eingestellt wurden bzw. diejenigen, welche bis zum 31.07.2016 einen Antrag auf Eingruppierung gemäß TV-EntgO-L stellten. Diejenigen Kollegen*innen, die damals keinen Antrag auf Überleitung stellten, sind wurden in den letzten Monaten durch Schreiben der staatlichen Schulämter dahingehend informiert, dass keine automatische Übertragung dieser Änderung des Thüringer Besoldungsgesetzes erfolgen kann. Dieses Schreiben ließ bei vielen dieser Kollegen*innen einige Fragen offen. Unser Experte für Tarifrecht beantwortet Ihnen die sich aus diesem Schreiben ergebenen Fragen. Für eine sachkundige Beratung ist es erforderlich,
dass Sie zu dieser Veranstaltung Ihren Eingruppierungsbescheid und letzte Gehaltsabrechnung mitbringen.

Anmeldung: bis zum 17.05.2019 in der Geschäftsstelle.

Mail:info@blv-thueringen.de

Da die Raumkapazität begrenzt ist, erfolgen die Zusagen zur Teilnahme nach der Reihenfolge der Anmeldung

Mario Köhler
(Vorsitzender)

0 0
Feed